Stelle dir vor du könntest alles abstellen, was dir Stress bereitet?

Wie schön wäre es, mit mehr Gelassenheit durchs Leben zu gehen, immer Zeit zu haben, immer alle Aufgaben zu schaffen, immer in Harmonie mit anderen Menschen zu leben, an allen Tätigkeiten Freude zu haben und alles im Einklang mit dir selbst zu tun? Du fühlst dich wohl in deiner Haut und in deinem Leben und freust dich schon morgens auf den Rest des Tages.

Warum klappt das nicht jeden Tag wie du es dir wünscht? Sind die anderen immer Schuld? Der Stress im Außen, der Chef, die Kundinnen, die Termine, die Person, die dir die Vorfahrt genommen hat, die Person vor dir an der Kasse, die ihre Einkäufe so langsam einräumt?

Die anderen kannst du nicht ändern, deshalb geht es nicht darum die Schuldfrage zu klären.

Es geht vielmehr darum Strategien zu finden wie du dich, dein Denken und deine Gefühle bewusst beeinflusst, um dich gelassener zu fühlen.
Dafür gibt es nicht die eine Lösung, sondern viele unterschiedliche Ansätze.

Gemeinsam mit 8 weiteren Autorinnen beschreibe ich im Buch “Mehr Gelassenheit im Leben – So hat Stress keine Chance” von W.I.N Women in Network© meinen Weg zu mehr Gelassenheit.

 

Buch Mehr Gelassenheit im Leben

Das Buch ist wahnsinnig reichhaltig, gespickt mit vielen Praxis-Übungen, die du sofort anwenden kannst. Mit praktischen Links bzw. QR-Codes bekommst du nämlich viel mehr als nur dieses eine Buch – du bekommst weitere Texte und Videos, um jetzt richtig durchzustarten.
Es ist sehr leicht zu lesen und gleichzeitig ein Arbeitsbuch mit Platz für Notizen.

Es liegt nun bei dir – du kannst es als Inspiration nutzen und einfach gemütlich durchlesen oder du setzt dich hin, nutzt die Links, machst die Übungen wirklich und ziehst richtig großen Nutzen aus dem Buch?

Meistens bringt es uns dort am weitesten, wo wir die größten Widerstände haben. Auf welches Thema hast du am wenigsten Lust, auf welches am meisten? Beobachte dich dabei!

Hier kannst du das Buch als e-Book oder Print bestellen:

Mein persönlicher Weg zu mehr Gelassenheit sind natürlich Beckenboden und Bewegung.

Wenn Beckenboden und Blase funktionieren wie du es dir wünscht und du dir keine Gedanken mehr darüber machen musst

ob es genug öffentliche Toiletten gibt,

ob du unterwegs Kaffee trinken oder einen weißen Rock tragen kannst –

dann ist das Lebensqualität und das führt zweifelsohne zu mehr Gelassenheit in deinem Leben.

Hinter dem Training steckt natürlich noch viel mehr. Wenn du dir regelmäßig Zeit nimmst für dich, dann ist das deine Auszeit. Eine Auszeit, die dich widerstandsfähig gegen den Alltagsstress macht.

Bewegung und Atmung lösen Anspannung und genau das ist das Ziel, denn der Beckenboden und insbesondere ein verspannter Beckenboden und eine überaktive Blase profitieren von einer Pause.

Deine Psyche profitiert von dieser Auszeit.

Dein Familienleben.

Dein Arbeitsumfeld.

Wenn du bisher noch keine Berührung mit dem Beckenboden hattest, dann ist das Buchkapitel von mir ein wunderbarer erster Einstieg dafür, selbst wenn du noch keine Probleme hast. Beckenböden haben wir alle.

Gönne dir diese Auszeit – für mehr Gelassenheit im Leben!

Der Artikel im Buch hat mich angesprochen, obwohl es mich nicht unbedingt zum Thema Beckenboden hingezogen hätte. Ich glaube das hätte ich nicht direkt angesteuert, weil ich dort (noch?) keine Beschwerden habe. Nach dem Lesen des Artikels war aber mein Interesse geweckt. Du hast das interessant beschrieben und auch die Videos sind so, dass man die Übungen gut in den Alltag integrieren kann.

Petra K.

Neben den Herausgeberinnen Petra Polk und Eva Laspas schreiben

von ihren eigenen Wegen zu mehr Gelassenheit. Lass dich inspirieren und schau dir an welche Wege dir zu mehr Gelassenheit im Leben verhelfen können.